Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!

Vor 76 Jahren, am 16. Januar 1945, ist der von Nazi-Deutschland entfesselte Krieg nach Magdeburg zurückgekehrt. Wie viele andere Städte ist auch Magdeburg zerstört worden.

Aus diesem Anlass legten u.a. Matthias Höhn (MdB), Jenny Schulz, Fraktionsvorsitzende im Stadtrat und Rosemarie Hein, Sprecherin im Stadtvorstand für DIE LINKE in stillem Gedenken auf dem Westfriedhof auch in diesem Jahr ein Gebinde nieder mit der Aufschrift: Kriege verhindern. Für eine friedliche Welt.

 

Ortsverband Olvenstedt in Aktion!

Am Sonnabend, 19.12.20, haben sich Mitglieder des Ortsverbandes DIE LINKE Olvenstedt und weitere Aktivistinnen vor einem Seniorenpflegeheim in Olvenstedt eine Aktion durchgeführt, mit der sie die verantwortungsvolle und mutige Arbeit des Pflegepersonals würdigen wollten. 
Danke an die Pflegerinnen und Pfleger, an die Ärztinnen und Ärzte! 
Applaus reicht nicht!
Höhere Löhne statt hohle Phrasen!
Wir LINKE stehen an der Seite der Beschäftigten der öffentlichen Daseinsvorsorge!

"Kinderrechte schaffen Zukunft"

Bereits zum 6. Mal organisierte der Ortsverband DIE LINKE. Magdeburg-Nord auf dem Leuchtturmspielplatz am Neustädter See ein Familienfest. Die Spielplatzpaten boten Kindern, Jugendlichen und Erwachsene bei vielen Aktionen Spaß - aber auch Informationen. Thema bei vielen Gesprächen war natürlich die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen.