Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Was wir brauchen ist ein engagiertes und konsequentes Vorgehen gegen rassistischen und antisemitischen Hass. Jeden Tag, zu jeder Zeit!
Die LINKE Magdeburg fordert von allen Beteiligten ein aktives Eintreten und ein deutliches Bekämpfen jeglichen  Rassismus, Antisemitismus und Antifeminismus!
Das gesellschaftliche Problem dieses rassistischen, menschenfeindlichen Hasses muss konsequent gelöst werden! Dazu sind auf der Straße wie auch im Internet alle rechtsstaatlichen Mittel sowie breite politische Bildung einzusetzen. Gesellschaftlich ist die soziale Spaltung als Nährboden für Hass und Hetze zu überwinden. 

Wer zahlt für die Krise?

Sanktionsfreie Mindestsicherung statt Hartz IV und Vermögensabgabe hängen unmittelbar miteinander zusammen.

Die Vermögensverteilung in Deutschland ist extrem ungleich. Das bedeutet, dass eine Vermögensabgabe allein der Multimillionäre schon hunderte Milliarden Euro einbringen könnte. Falls ab 2022 die Schuldenbremse wieder greifen soll, darf das nicht zu Lasten der Beschäftigten oder des Sozialstaats gehen, sondern dann müssen die Reichen zur Kasse gebeten werden!

Dafür steht die Linke auch in Magdeburg!  mehr
 

Aktuelle Meldungen


Stephan Krull

Die LINKE Magdeburg: Karsten Köpp muss sein Stadtratsmandat zurückgeben!

Zum Austritt von Karsten Köpp aus der Stadtratsfraktion Die LINKE erklärt Stephan Krull, Sprecher des Stadtvorstandes Die LINKE Magdeburg: Der Austritt von Karsten Köpp aus unserer Stadtratsfraktion kommt für uns insoweit überraschend, als dass er kein Gespräch mit uns gesucht hat, um sein Gefühl, nicht mehr in die Fraktion zu passen, zu... Weiterlesen


Stephan Krull

MVB - Preissteigerungehn konsquent beenden!

Die Corona–Krise hat viele Bereiche der Wirtschaft und Gesellschaft hart getroffen. Auch der öffentliche Nahverkehr wurde nicht verschont. Galt der ÖPNV noch im Januar und Februar diesen Jahres als ein wichtiger Baustein für die Verkehrswende und Klimaschutz, wurde er wenige Wochen später als ein Hotspot der Verbreitung des Coronavirus dargestellt.... Weiterlesen


Magdeburg – Soziale Sicherheit ist alternativlos!

Mit dem zweiten Lockdown in diesem Jahr sind wir alle aufgefordert, unseren Teil dazu beizutragen, diese Krise zu überwinden. Die Reduzierung von Treffen, das Tragen von Masken und das Abstandhalten sind für die Situation unerlässlich. Das gibt uns keine Garantie vor der Ansteckung, aber es reduziert die Wahrscheinlichkeit, andere anzustecken oder... Weiterlesen


Stephan Krull

Solidarisch durch die Krise - Grundrechte für alle sichern

Wir sind gefragt worden, inwieweit und welche Grundrechte wir derzeit bedroht sehen und welche Forderungen wir daraus ableiten. Darauf möchte ich antworten: Die Regierung soll regieren – aber es gibt in unserem Land richtigerweise und aus leidvoller Erfahrung eine Gewaltenteilung (Grundgesetz) zwischen Regierung, Parlament und Gerichtsbarkeit. Die... Weiterlesen


Mitglieder des Stadtparteitages Magdeburg wählen Landtagskandidat*innen und Delegierte zum Bundesparteitag

Bei dem gut besuchten Parteitag des Stadtverbandes Die LINKE Magdeburg am Sonnabend, 26.9.2020 im Magdeburger Gewerkschaftshaus wurden die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahlkreise in Magdeburg gewählt. Im Wahlkreis 10 wurde Jenny Schulz nominiert. Jenny Schulz ist derzeit Fraktionsvorsitzende der Linken im Stadtrat von Magdeburg. I... Weiterlesen


Erklärung zum Prozess gegen den Angeklagten wegen des terroristischen Anschlages am 9. Oktober 2019 in Halle

Am 21. Juli begann der Prozess gegen den antisemitischen und rechtsradikalen Attentäter vom 9. Oktober 2019 in Halle. Während der Prozess selbst und einige Medien überwiegend dem Täter eine Bühne bieten, organisierte ein breites Bündnis einen Raum der Solidarität. Es trafen sich gegenüber des Landgerichts Magdeburg Opfer, Angehörige, Betroffene... Weiterlesen


Stephan Krull

Erklärung des Stadtvorstandes zu neuen Corona-Infektionen in Magdeburg:

Das Virus kennt keine Nationalität, schreibt der Beirat für Integration unserer Landeshauptstadt Magdeburg. Und damit hat er Recht. Magdeburg hatte längere Zeit ein gut rückläufiges Infektionsgeschehen mit dem Covid-19-Virus. Diese Situation änderte sich plötzlich und uns wird bewusst, dass die Pandemie nicht vorbei ist. Schnell mussten wieder 11... Weiterlesen


Stephan Krull

„Mobilitätswende statt Abwrackprämie!“

Die LINKE Magdeburg protestiert gegen Subventionen für Autokonzerne am Freitag, 29. Mai, ab 14 Uhr in der Innenstadt, Breiter Weg am Alten Markt oder Höhe der Leiterstraße Weiterlesen


  1. 15:00 - 17:30 Uhr

    Sitzung des Stadtwahlbüros - verschoben!!!

    Magdeburg, Ebendorfer Straße 3 mehr

    In meinen Kalender eintragen

Enercon in Magdeburg - Null Verantwortung Arbeitsplätze vernichten, Werke schließen, Subventionen kassieren?

Der Windanlagenbauer Enercon – im Besitz der Famlie Wobben aus Aurich/ Niedersachsen – ist mit staatlicher Förderung der Windenergie groß geworden. Die Eigentümer wurden Milliardäre. Jetzt hat sich der Wind gedreht. Enercon hat angekündigt, in Magdeburg rund weitere 1.000 Industrie-Arbeitsplätze zu streichen bzw. zu verlagern: bei SKET 400, bei ELMA 150, bei MAM (SKL) 250 und bei SAM 200. Das ist für die Beschäftigten und für die Stadt eine Katastrophe! Mehr

Termine der Vorstandsberatungen
  • 13.01.2020, 17.00 Uhr
  • 10.02.2020, 17.00 Uhr
  • 09.03.2020, 17.00 Uhr
  • 20.04.2020, 17.00 Uhr
  • 25.05.2020, 17.00 Uhr
  • 29.06.2020, 17.00 Uhr
  • 20.07.2020, 17.00 Uhr
  • 24.08.2020, 17.00 Uhr
  • 14.09.2020, 17.00 Uhr
  • 26.10.2020, 17.00 Uhr
  • 23.11.2020, 17.00 Uhr
  • 14.12.2020, 17.00 Uhr