Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Treffen »Netzwerk gegen Kinderarmut Sachsen-Anhalt«

Viele verschiedene Akteur*innen von rund 25 Organisationen, Verbänden und Parteien folgten der Einladung zur 3. Tagung des Netzwerks gegen Kinderarmut Sachsen-Anhalt am 23. Juni 2017. Die Tagung fand im Familienhaus Magdeburg statt.

Aufschlussreich waren die Fachreferate von Herrn Prof. Michael Klundt (Professor für Kinderpolitik und Armutsforschung an der FH Magdeburg-Stendal) und Herrn Heinz Hilgers (Vorsitzender des Deutschen Kinderschutzbundes).

Im Anschluss fand das Gruppenfoto mit den Gründungsurkunden des Netzwerkes statt. Gemeinsam wurden über Ursachen für Kinderarmut und Maßnahmen gegen diese Ungerechtigkeit diskutiert.

Unsere Bundestagskandidatin, Eva von Angern, ist Mitbegründerin des Netzwerkes : »Ich bin stolz darauf, dass es geschafft wurde ein partei- und verbandsübergreifendes Bündnis zu gründen.«

Kinderarmut in einem reichen Land wie Deutschland ist ein Armutszeugnis. Der Kampf gegen Kinderarmut ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung - und dieser Herausforderung werden wir uns gemeinsam stellen.

Gut, dass ein breites Netzwerk für die Stärkung unserer Kinder und Jugendlichen kämpft.

Auf der Homepage von Eva von Angern gibt es ein interessantes Video mit erschreckenden Zahlen, Fakten und Möglichkeiten, wie Kinderarmut bekämpft werden soll: www.evavonangern.de