Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Magdeburg zieht erstes Resümee zur Bundestagswahl

Am Samstag, den 21. Oktober 2017, fand die 2. Tagung des 6. Stadtparteitages der Partei DIE LINKE. Stadtverband Magdeburg als Gesamtmitgliederversammlung im Haus der Gewerkschaften statt.

Die Auswertung des Bundestagswahlkampfes, eine Diskussion der Wahlergebnisse sowie die Neuwahl der Delegierten für den Bundesparteitag und für den Landesausschuss standen auf der Tagesordnung.

Die Begrüßung und Eröffnung der Tagung übernahm unsere Stadtvorsitzende, Gritt Kumar. Begrüßt wurden insbesondere unser Bundesgeschäftsführer, Matthias Höhn, der nun im Bundestag DIE LINKE. Sachsen-Anhalt und ihre politischen Interessen als Abgeordneter vertreten darf. Ebenfalls begrüßt wurden Eva von Angern, der für ihren unermüdlichen Einsatz als unsere Direktkandidatin im Wahlkreis 69 (Magdeburg) gedankt wurde. Rosemarie Hein war ebenfalls unter den Mitgliedern vertreten – ihr wurde für ihre Verdienste als Bundestagsabgeordnete ein besonderer Dank ausgesprochen: » Sie hat Großartiges in ihrer Zeit als Bundestagsabgeordnete geleistet, war nebenher trotzdem immer für die Magdeburger Basis ansprechbar und hat uns auch im vergangenen Wahlkampf mit Rat und Tat unterstützt. Dafür ein riesengroßes Dankeschön, liebe Rosi!«, so Gritt Kumar.

Die Diskussionsbeiträge haben eines gezeigt: Unser Wahlkampf war dynamisch, bunt, voller Leben, gefüllt mit Inhalten, interessanten Gesprächen, Aktionen und Veranstaltungen. Ein Wahlkampf von Mensch zu Mensch, der Brücken gebaut und etwas hervorgebracht hat, das wir mehr als alles andere schätzen – ein WIR-Gefühl.

Dies war jedoch nur möglich, weil sich alle unsere Wahlkämpfer*innen und Unterstützer*innen bei den zahlreichen Infoständen, bei Veranstaltungen, Steckaktionen, beim Plakate hängen und vielem mehr eingebracht haben – allen gilt ein ganz besonderer Dank.

Wir werden auch künftig unsere politischen Initiativen verstärkt kommunizieren und Themen setzen, die klar ein Alleinstellungsmerkmal für LINKE Politik bilden. Nun gilt es, die anstehenden Kommunalwahlen, sowie die Europawahl vorzubereiten. Unsere Stadtvorsitzende, Gritt Kumar, und der Fraktionsvorsitzende und -geschäftsführer unserer Stadtratsfraktion DIE LINKE/future!, Oliver Müller, haben diesbezüglich ein Diskussionspapier zur Verfügung gestellt. Es greift erste Gedanken im Hinblick auf die Vorbereitung der nächsten Wahlen auf und versteht sich als Entwurf, den es zu erweitern gilt.

 


 

Als Delegierte für den Bundesparteitag wurden gewählt:

                - Eva von Angern                            - Gritt Kumar

                - Matthias Höhn                              - Chris Scheunchen

(Ersatzdelegierte sind Regina Frömert, Iris Gottschalk und Andrea Nowotny.)

 

Unsere gewählten Vertreter*innen für den Landesausschuss sind:

                - Iris Gottschalk

                - Siegfried B. Kratz          (Ersatzvertreter: Karsten Köpp)