Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Oliver Müller

Orchesterprobenraum

Antrag zur Stadtratssitzung am 21. Januar 2021

Der Stadtrat möge beschließen:

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, in Ankauf-Verhandlungen mit dem Eigentümer des aktuell zum Verkauf stehenden ehem. „Haus(es) der Talente“ in der Erich-Weinert-Straße zu treten, mit dem Ziel dort u.a. einen Orchesterprobenraum zu installieren.

Über die Parameter und Verhandlungsergebnisse ist fortlaufend im Kulturausschuss, BA Theater, FG und VW zu berichten.

Es wird um sofortige Abstimmung gebeten.

 

Begründung:

Seit Jahren befasst sich nicht nur der Betriebsausschuss Theater mit der Klärung der aktuell anhaltend schwierigen Situation des viel zu engen und nicht den DIN-Anforderungen entsprechenden Orchesterprobenraums im Theater Magdeburg. Bislang liegt trotz Beauftragung der Verwaltung bereits in 2016/17 kein belastbarer Projektplan vor! Eine Prüfung des Standortes „Logenhaus“ beispielsweise, womit sich auch intensiv der Kulturausschuss befasste, ergab leider keine Lösung dieses Problems, da bestimmte Grundvoraussetzungen erfüllt sein müssen. Diese scheinen mglw. am Standort des ehem. „Talente“ gegeben, so dass sich damit eine echte Chance bietet, dieses Problem endlich nachhaltig lösen zu können. Noch dazu damit in unmittelbarer Nachbarschaft zum „AMO“ nicht nur die kulturelle Nutzungstradition an diesem Standort eine Fortsetzung erfährt, sondern gar von einer ‚zweiten Kulturinsel‘ gesprochen werden könnte.

Oliver Müller
Kulturpolitischer Sprecher
Fraktion DIE LINKE

 

A0266/21 Orchesterprobenraum
-> mit Beschlussfassung zu einem ähnlichen Antrag aus dem Kulturausschuss zurückgezogen
I0053/21 Informationsvorlage der Verwaltung


Adobe InDesign CS5 (7.0)

Kommunalwahlprogramm DIE LINKE Magdeburg