Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Regina Frömert

Der "Lange Heinrich" - technisches Denkmal Magdeburgs

Antrag zur Stadtratsberatung am 13. August 2009

Der Stadtrat möge beschließen:
Der Oberbürgermeister wird gebeten, sich dafür einzusetzen, dass im Falle der Aufhebung des Denkmalschutzes für den „Langen Heinrich“ (100m Schornstein  auf dem Gelände des ehemaligen SKET in der Dodendorfer Str.) bei dessen Abriss eine Lösung nach dem Vorbild der Stadt Linz (siehe Foto) geschaffen wird.

Begründung:
„Der Lange Heinrich“ ist ein Wahrzeichen der Stadt Magdeburg. Er markiert einen Ort, der über Jahrzehnte die Entwicklung der Stadt - deren Aufschwung in Wissenschaft, Technik und Wirtschaft und als Maschinen- und Anlagenbaustandort -  für viele Generationen bestimmt hat.
Daran sollte eine künstlerische Gestaltung auch zukünftige Generationen erinnern.
Darüber hinaus entfallen Abrisskosten für das Fundament (Eventuell in Verbindung mit dem Technikmuseum als Ausstellung nutzbar).
In der Stadt Linz ist dieser gestaltete Turm auch Bestandteil der Stadtführung.

Regina Frömert
Fraktionsvorsitzende

A0139/09 Der "Lange Heinrich" - technisches Denkmal Magdeburgs
S0279/09 Stellungnahme
-> der Antrag wurde von der Fraktion zurückgezogen


Adobe InDesign CS5 (7.0)

Kommunalwahlprogramm DIE LINKE Magdeburg