11. Oktober 2018

Stellungnahme zur Veranstaltung von Annette Groth in Magdeburg

»DIE LINKE. Sachsen-Anhalt und DIE LINKE. Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt stellen sich entschieden gegen jede Form des Antisemitismus. Annette Groth spricht und handelt nicht in unserem Namen und nicht auf unsere Einladung. Wir teilen die seit langem bekannte Positionierung von Annette Groth ausdrücklich nicht und widersprechen dieser und den Behauptungen der Einladung des »Freidenker-Verbands« entschieden.«

 

Zur kompletten Stellungnahme:

http://www.dielinke-fraktion-lsa.de/nc/politik/presse/detail/zurueck/presse/artikel/erklaerung-zur-veranstaltung-mit-annette-groth-am-13-oktober-2018-in-magdeburg/

 

Zum Presseecho:

hallespektrum.de/nachrichten/politik/linke-distanziert-sich-von-antisemitischer-veranstaltung-in-magdeburg/326183/